Soforthilfe

Wie kann ich Outlook 2007 und 2010 für die Verwendung mit Unitybox konfigurieren?

Nachdem Sie Outlook gestartet haben gehen Sie auf „Extras" und dort auf „Konteinstellungen..."

Im nächsten Fenster „E-Mail-Konten" den Punkt „E-Mail" und dann „Neu" wählen.

Vergewissern Sie sich, dass bei der automatischen Kontoerstallung die manuelle Serverkonfiguration angeklickt ist und drücken Sie auf „Weiter".

Wählen Sie „Internet E-Mail" aus um E-Mail-Nachrichten versenden oder empfangen zu können.

Davon abhängig sind dann die folgenden Eintragungen:

Unter „Ihr Name" können Sie Ihren Namen ganz normal so eintragen, wie er in der E-Mail an den Empfänger übermittelt werden soll.

Unter „E-Mail-Adresse" müssen Sie die E-Mail-Adresse so eintragen wie Sie sie erhalten haben.

Der „Benutzername" dient zum Login an unserem Mailserver und Ihr Benutzername ist identisch mit ihrer E-Mail-Adresse.

Das „Kennwort" ist das Passwort, das Sie bei der Installation gewählt haben. (Durch die Option „Kennwort speichern" muss das Kennwort nicht mehr bei jedem E-Mail-Abruf eingegeben werden - die Speicherung stellt jedoch ein gewisses Sicherheitsrisiko dar.)

Klicken Sie hier auf „Weiterere Einstellungen" um noch einige Feinheiten einzustellen.

In der Registerkarte „Allgemein" kann unter „E-Mail-Konto" ein Name für das eingerichtete E-Mail-Konto vergeben werden:

Wichtig: In der Registerkarte „Postausgangsserver" muss die „Authentifizierung" eingestellt werden (siehe Bild).

Diese Fenster anschließend mit „OK" schließen.

Daraufhin sind Sie wieder bei dem Fenster „Internet-E-Mail-Einstellungen" (4 Bilder weiter oben), in dem Sie nun auf „Weiter" klicken können.

Jetzt nur noch auf Fertig stellen klicken und anschließend können Sie mit Outlook E-Mails senden und empfangen!

War dieser Artikel hilfreich?